News der Immobilienbranche

Immobilien-News

Hier informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten der Immobilienbranche in Deutschland und insbesondere der Region München.

Passendes Bild zu Artikel Immobilienpreise gestiegen

Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

von Robert Heimhuber
01.12.2019

Berlin (dpa) – Der vom Berliner Senat beschlossene Mietendeckel wird einem neuen Gutachten zufolge die Nachfrage nach dem ohnehin knappen Wohnraum in der Hauptstadt weiter verschärfen.

Passendes Bild zu Artikel Mietdeckel München

CDU warnt mit Gutachten vor Folgen des Mietendeckels

von Robert Heimhuber
26.11.2019

Berlin (dpa) – Der vom Berliner Senat beschlossene Mietendeckel wird einem neuen Gutachten zufolge die Nachfrage nach dem ohnehin knappen Wohnraum in der Hauptstadt weiter verschärfen.

Olympiastadium mit Park

Schlüssel weg, Zimmer nass

von Robert Heimhuber
17.11.2019

Niemand ist daheim, aber Einbrecher soll das nicht einladen. Und auch die Blumen sollen nächste Woche noch leben. Gut, wenn Nachbarn helfen und sich um die Wohnung kümmern.

Lebkuchen-Häuser zur Visualisierung von Immobilienpreisen

Was bestimmt den Immobilienpreis?

von Robert Heimhuber
16.11.2019

Das eigene Zuhause ist gefühlt besonders teuer: Es hat Arbeit gemacht, Erinnerungen sind damit verbunden. Aber wie viel ist die Immobilie anderen wert?

Haus mit Taschenrechner und Geld zur Berechnung der Grundsteuer

FDP macht Weg für Grundsteuer-Reform frei

von Robert Heimhuber
17.10.2019

Bis Jahresende muss die Berechnung der Grundsteuer neu geregelt sein. So urteilen die Richter des Bundesverfassungsgerichts.

Türknauf vom Haus

Studie zeigt: Mietendeckel schadet Mietern – und treibt Eigentümer in den Ruin

von Bettina Heimhuber
22.09.2019

Eigentlich soll ein Mietendeckel dafür sorgen, dass Mieter nicht immer mehr für ihre Wohnung zahlen müssen – so ist es etwa in Berlin geplant. Vermieter könnten dann die Knappheit am Wohnungsmarkt nicht schamlos ausnutzen. Eine solche Obergrenze kann allerdings genau das Gegenteil zur Folge haben.
Monopoly - wieviel Baukindergeld gibt es?

Bestandsimmobilien gefragt Baukindergeld sorgt für Ansturm auf Häuser

von Bettina Heimhuber
04.09.2019

Das Baukindergeld soll eigentlich den Wohnungs- und Hausbau fördern. Doch viele nutzen die Förderung nur zum Kauf von bestehenden Eigenheimen. Im Schnitt zu Preisen von knapp 270.000 Euro fürs Haus. Vor allem in Städten wird nur wenig gebaut.

Haus mit 10 Euro Schein

Deloitte-Studie Wohnen in Deutschland vergleichsweise günstig

von Robert Heimhuber
08.08.2019

Wohnen in Deutschlands Städten wird von Jahr zu Jahr teurer – doch in vielen europäischen Ländern ist die Lage sowohl für Mieter als auch Eigenheimkäufer noch unerfreulicher.

Weißer lerrer Raum mit Fenstern

Was ist erlaubt und was nicht?

Das gilt bei Untervermietung

von Robert Heimhuber
31.07.2019

Soziale Kontakte, Günstige Unterkunft, Kostenersparnis aufgrund vorhandener Möblierung: Das Wohnen zur Untermiete ist insbesondere bei Studenten und Auszubildenden sehr beliebt. 

Damit ein Untermietverhältnis sich jedoch nicht als eine böse Überraschung entpuppt, sollten Untermieter ihre Rechte kennen.

Euromünzen zur Visualisierung des Wertes

Entlastung in Sicht

JLL: Hochphase des Wohnungspreisanstiegs ist vorbei​

von Robert Heimhuber
29.07.2019

Die besten Zeiten des Miet- und Kaufpreisanstiegs auf dem Wohnimmobilienmarkt dürften in den Metropolen hinter uns liegen, sagen die Researcher von JLL in ihrer Halbjahresanalyse 2019. Im ersten Halbjahr 2019 hat die Mietpreisentwicklung auf dem Wohnimmobilienmarkt in den von JLL untersuchten acht Großstädten erneut an Dynamik verloren.

Immobilienmakler-Team beim Zeitung lesen

Angespannter Wohnungsmarkt - Entspannung in Sicht?

von Robert Heimhuber
25.07.2019

Eine günstige Wohnung zu finden, ist vor allem in Großstädten nahezu unmöglich. Hohe Mieten verdrängen schlechter Verdienende aus den Stadtzentren oder sorgen immer häufiger für Überschuldung. Wie schlimm ist die Lage auf dem aktuellen Wohnungsmarkt wirklich und wie kann er entlastet werden? Wohnungsmangel, Mietwucher, Landflucht: Die Probleme auf dem Wohnungsmarkt spitzen sich – vor allem in den Großstädten – immer weiter zu.

Berlin von oben

Der Berliner Mietendeckel kommt, und zwar auch rückwirkend

von Bettina Heimhuber
04.07.2019

Der Mietendeckel ist ein neues Mietgesetz des Landes Berlin, das ein Einfrieren der Mieten in Berlin zum Inhalt hat. Damit will der Berliner Senat verhindern, dass die Mieten weiter steigen. Der Mietendeckel sieht konkret einen Mietenstopp für fünf Jahre und eine neue Mietobergrenze …

Klingelschild am Haus

Klingelschilder mit Namen wird es auch in Zukunft noch geben

von Bettina Heimhuber
19.10.2018

Der Eigentümerverband Haus & Grund hatte eine Klarstellung des Bundes gefordert, nachdem ein Fall aus Wien für Aufregung gesorgt hatte. Ein Mieter hatte sich bei seinem Vermieter über den Namen am Klingelschild beschwert und sich auf die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) berufen.

Beleuchtetes Schild mit dem Wort Immobilien

Neue Grundsteuer: Ifo-Institut warnt vor Kostenexplosion für Mieter

von Robert Heimhuber
27.09.2018

Die Grundsteuer muss neu berechnet werden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Immobilienbesitzern droht eine massive Erhöhung der Grundsteuer, warnen Experten. Das Ifo-Institut hat jetzt für Haus und Grund nachgerechnet: Was die Experten für die Reform empfehlen.

Mann mit Lupe schaut auf Immobilie

Versteckte Mängel: Immobilie vor dem Kauf auf Mängel prüfen

von Robert Heimhuber
09.08.2018

Bei gebrauchten Immobilien ist manchmal nichts, wie es scheint. Sie können versteckte Mängel haben oder Reparaturen können unerwartet teuer werden. Eine gründliche Begutachtung vor dem Kauf ist daher wichtig. Zunächst erscheint es wie ein Vorteil:

Haus als Puzzle

Ganz Deutschland im Mietcheck für Immobilien

von Robert Heimhuber
03.08.2018

In den deutschen Großstädten steigen die Immobilienpreise unaufhaltsam. Doch längst nicht in jedem Stadtteil liegen die Preise auf dem gleichen Niveau. Wie teuer es bei Ihnen oder beim Nachbarn ist, sehen Sie hier – auf einer interaktiven Karte. In keiner Stadt auf der Welt stiegen die Immobilienpreise

Frau steht auf Balkon

Zankapfel Balkon

von Robert Heimhuber
17.07.2018

Ein Balkon macht Freude – doch wehe, wenn der Putz von der Brüstung bröckelt oder die Fliesen kaputt sind. In Wohnungseigentümer-Gemeinschaften geht es dann häufig darum, wer den Schaden beheben und bezahlen muss. 
Nach den Fenstern sind die Balkone der größte Zankapfel in Eigentümer-Gemeinschaften. Dabei sollte von Rechts wegen die Lage klar sein.
Zwei Hände mit Haus

Immobilie geerbt, was jetzt? So wird das neue Haus nicht zur Schuldenfalle

von Robert Heimhuber
04.07.2018

Immer mehr Menschen in Deutschland erben eine Immobilie. Viele wissen jedoch nicht, wie sie mit dem Erbe umgehen sollen – und verschenken zehntausende Euro.

Steigender Pfeil vor Menschen

Steigende Zinsen

von Robert Heimhuber
03.07.2018

Obwohl die Immobilienpreise in den USA kräftig steigen, übt der Zinsanstieg seit Jahresbeginn weiteren Aufwärtsdruck aus. Die Sorge vor weiter kletternden Zinsen lockt Anleger in den Immobilienmarkt – auch hierzulande? 

Pinsel und Rolle zum Renovieren

Wann ein Mieter seine Wohnung renovieren muss

von Robert Heimhuber
25.04.2018

In vielen Mietverträgen steht, dass Mieter in der Wohnung regelmäßig Wände, Decken und Türen streichen sollen – also für sogenannte Schönheitsreparaturen zuständig sind. Seine Wohnung renovieren muss 
Holzhaus mit Geldmünzen

Grundsteuer wird geändert

von Bettina Heimhuber
10.04.2018

Die Karlsruher Verfassungsrichter haben heute festgestellt, dass die Grundsteuer dem Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes widerspricht. Die Werte wurden seit über 50 Jahren nicht mehr angepasst und sind völlig überholt, so die Argumentation der Richter.

Infografik steigende Preise

Prognose bis 2030: Hier steigen die Immobilienpreise weiter

von Robert Heimhuber
28.03.2018

Mancherorts ist die Nachfrage nach Wohnraum noch immer größer als das Angebot. Hier werden Immobilien seit Jahren teurer. Wo die Quadratmeterpreise in den kommenden Jahren weiter steigen könnten, verrät eine neue Studie der Postbank.
Schlüsselanhänger Haus mit Schlüsseln

Immobilien-Branche empört über GroKo-Pläne

von Robert Heimhuber
28.02.2018

Berlin Die Immobilienbranche kritisiert Pläne einer möglichen neuen großen Koalition, Steuersparmöglichkeiten für Investoren einzuschränken. „Die Grunderwerbsteuer in Deutschland ist viel zu hoch und ein echtes 

Infografik Immobilienpreise steigen

Immobilienpreise im Münchner Umland steigen immer weiter

von Robert Heimhuber
23.02.2018

Auch im Umland von München steigen die Immobilienpreise weiter. Die Zuwachsraten bei den Preisen für Wohnraum in den Kreisstädten Erding und Ebersberg sind enorm – zwischen 11,8 und 14,5 Prozent.

Frau im Regen mit Regenschirm

Finanzschwache "stehen im Regen"

von Robert Heimhuber
21.02.2018

Finanzschwache “stehen im Regen” Zahl der Sozialwohnungen ist stark gesunken. Bezahlbarer Wohnraum ist und bleibt knapp in Deutschland – zumindest für Geringverdiener.

Haus mit Schlüssel

Niedrigstes Wachstum bei Miet- und Kaufpreisen seit 2009/2010

von Robert Heimhuber
29.01.2018

Der deutsche Wohnungsmarkt verzeichnet nach Aussage von Jones Lang LaSalle das niedrigste Wachstum bei den Miet- und Kaufpreisen seit 2009/2010.

Holzhaus auf Rasen

Grundsteuerreform in naher Zukunft?

von Bettina Heimhuber
16.01.2018

Heute entscheidet das Bundesverfassungsgericht, ob die Grundsteuer, mit den Einheitswerten von 1964 im Westen und 1935 im Osten, neu geregelt wird. Wir dürfen gespannt sein. In den Städten kann man davon 

Heizkörper mit Thermostat

Heizen wird teurer

von Bettina Heimhuber
27.12.2017

Im neuen Jahr erhalten die Mieter ihre Nebenkostenabrechnung für 2017.

Der Deutsche Mieterbund prognostiziert, dass die Mieter mit Ihrer Heizkostenabrechnung für 2017 rund 10% mehr zahlen müssen, sofern 

Innenansicht Landgericht München

Landgericht München kippt Mietpreisbremse

von Bettina Heimhuber
07.12.2017

Das Landgericht München hat die Mietpreisbremse in ihrer ursprünglichen Form gekippt. Die Richter urteilten, dass die Mietpreisbremsenverordnung nicht ausreichend nachvollziehbar sei. Das Urteil ist rechtskräftig.